Devonthink Neuling :-)

Hallo zusammen,

ich habe mir nachdem mich nachdem mir am Wochenende meine fein sortierten Stapel runtergefallen sind dann doch mal dazu entschieden ein dms zu kaufen und da ich devonthink ja schon kannte lag das nahe :slight_smile:

Ich habe devonthink soweit auch fertig eingerichtet Webserver, Dokumentenscanner etc.
Es gibt ja eine neue Funktion um Datenbanken zu syncronisieren, das habe ich soweit auf mac a und mac b eingerichtet. Der Syncstore liegt auf meinem NAS das t├Ąglich gesichert wird.

Meine Frage liegt da die original Datenbank?

Mir ist gerade doch noch was eingefallen.
Ich w├╝rde gerne meine alten Ordner mit gescannten pdfs in devonthink importieren aber die alten pdfs behalten falls die Datenbank dann doch mal korrupt sein sollte geht das?
Kann ich bei einem neuen Dokument die Daten direkt in der Datenbank ablegen und gleichzeitig nochmal als File irgendwo?

Vielen Dank f├╝r die Hilfe :slight_smile:

Christian

Nein, jeder Rechner verwendet eine lokale Kopie der Datenbank(en). Der Sync Store enth├Ąlt alle Informationen zur Synchronisierung, von dort k├Ânnen aber auch Datenbanken importiert werden.

Das geht nat├╝rlich, ist aber eigentlich unn├Âtig, denn alle Dateien sind im Unterordner Files.noindex des Datenbankpakets zu finden (s. z.B. Daten > In Finder zeigen).

Hi vielen Dank f├╝r die Antwort also m├╝sste ich als Backup die lokale Datenbank wegsichern oder ab und zu mal kopieren.
Die lokale Datenbank direkt auf ein Nas zu verschieben und von dort zu ├Âffnen macht wahrscheinlich keinen Sinn oder?

Nein, das ist nicht empfohlen. Erstens w├╝rde die Geschwindigkeit, zweitens die Datensicherheit darunter leiden, weil jedes NAS/Netzwerkproblem die Datenbank besch├Ądigen k├Ânnte.

Danke dann lass ich das so laufen und sicher die macs mit Time Maschine und kopiere jeden Monat die Datenbank von lokal in ein Sicherungslaufwerk.

Vielen Dank f├╝r die Hilfe :slight_smile: