Devonthink Pro Office Anzahl der RTF Dokumente unklar

Devonthink Pro Office / Ammonite. Anzahl der RTF Dokumente stimmt nicht überein

Wenn ich die Art und Anzahl der Dokumente bei beiden Programmen vergleiche, stimmen sie bei HTML, Lesezeichen, PDF/PDF+Text, Webarchive überein.
Dokumente in DTPO sind zum größten Teil noch nicht getaggt.

Dagegen:
Bei RTF sagt DTPO 27
Bei RTF sagt Ammonite 5

Was kann der Grund sein ?

Habe noch einen intelligenten Ordner mit Art RTF erstellt. Der zeigt auch nur 6 Dokumente.

Mach ich was falsch ?
Habe ich was übersehen ?
Was ist die Ursache ?

Feedback wäre nett.

Hatte das Problem auch woanders gepostet, da konnte dann keiner was dazu sagen

Jochen

Zu Ammonite kann ich nicht viel sagen, außer dass ich es kurz gerade installiert habe und es in einer Datenbank, in der 150 formatierte Texte liegen, keinen einzigen anzeigt, andere file types hingegen schon und beim Wechsel auf eine andere Datenbank abstürzt. Wenn sich die Differenz in DEVONthink Pro Office geklärt hat, kannst Du den Entwickler ja mal anschreiben.

Jedenfalls, in DEVONthink Pro (Office) stimmen bei mir in allen Datenbanken die Zahlenangaben überein (Datenbankeigenschaften ⇄ Intelligente Gruppen). Von daher würde ich an Deiner Stelle > Menüleiste > Werkzeuge:

  • zuerst “Überprüfen & Reparieren” durchführen
  • als nächsten Schritt “Neuaufbau der Datenbank”

und ansonsten noch den Mac neustarten und den Cache von DEVONthink Pro (Office) leeren (>Menüleiste > DEVONthink Pro Office > Cache leeren).

Übrigens: Art = RTF bedeutet bei DEVONthink Pro (Office) alle formartierte Texte. .doc ist z.B. auch enthalten.

Danke für feedback

Die sind auch getaggt ?

Absturz hatte ich auch schon mal, aber von DTPO :wink:

Mache ich.

Mache ich mal

docs habe ich keine.

Jochen

Nein, genau so wenig wie die pdf, die mir Ammonite anzeigt, getaggt sind.

Ja, sieht man anhand Deines Screenshots für die smart group. War mehr eine generelle Info.

Und, mal gemacht? Bei der Datenbankgröße dauert das übrigens keine zehn Minuten.

Ja, natürlich.
Ergibt keine wesentliche Änderung, jedenfalls nicht bei RTF.

Jochen

Also zeigt die Datenbank-Eigenschaft weiterhin mehr RTF-Dokumente an, als die oben eingangs gezeigte smart group ausweist. Mist! Dann warten wir mal auf Herrn Grunenberg.

Befinden sich denn Dokumente im Papierkorb? Die Datenbank-Eigenschaften zählen diese mit, die Suche & intelligente Gruppen ignorieren diese.

Anmerkung: Die generelle Suche (cmd + shift + F) findet auch im Papierkorb. Man muss erst unter “Erweitert” eine Bedingung definieren (z.B. “Art”), bevor der Papierkorb ignoriert wird.

Danke für feedback. Habe gerade mal Papierkorb gelöscht. Nun scheint es zu passen :smiley:

Jochen