DEVONthink und 32-Bit-Software


#1

32-Bit-Software wird ja demnächst nicht mehr von macOS unterstützt. Jetzt habe ich zwei solche Element gefunden und zwar in diesem Pfad:

~/Library/Application Support/DEVONthink Pro 2/Abbyy/share/FREngine/i386/pdf2tiff

und

/Applications/DEVONthink Pro Office.app/Contents/PlugIns/OCRPlugin.bundle/Contents/Resources/DEVONscribbler.app/Contents/MacOS/DEVONscribble

Mojave gibt mir eine Fehlermeldung aus, wenn eine Ordneraktion ausgeführt wird, die zu einem Ordner gehört in den ich scanne.
screenshot.jpg


#2

Noch so eine Fehlermeldung:
2018-10-28 Screenshot.jpg


#3

Welche Version von DEVONthink läuft bei Ihnen?

(Übersetzt mit deepl.com)


#4

DTPO 2.10.2, also eigentlich die aktuelle Version


#5

Die verwendete Abbyy-Engine unterstützt nur 32-Bit, wird werden aber in absehbarer Zeit in einer neuen Version auch eine neue, 64-bit fähige Engine verwenden, d.h. auf jeden Fall vor 10.15. Abgesehen von OCR ist alles andere schon länger auf 64-Bit umgestellt.


#6

Sorry - I do not speak German but it seems that I have the same “problem”. Everything works perfectly but using scanner, conversion service or other file manipulations in DevonThinkOffice I have seen similar messages about optimisation of software…
Soon Apple might give up on 32 bit programs - do you consider rewriting those scripts?

Best regards


#7

Yes we do, @Poltiser. But these are not scripts but third-party components. Expect a future version of DEVONthink to use new and 64-bit components.


#8

Thank you for explanation, I will wait :wink: