DT 3.0: Spezifischer Datenbank-Eingang nun unter Global, nicht mehr am Anfang der Ordnerliste dieser Datenbank?

Leute, das ist ein sehr tolles Upgrade und es sieht jetzt alles sehr zeitgemäß und schick aus. Damit verbunden sind natürlich ein paar Veränderungen, die mit den lieb gewonnen Gewohnheiten kollidieren.

Was mir als erstes auffiel: Der Eingang einer spezifischen Datenbank findet sich nicht mehr in der zweiten Spalte (Darstellung: Breitbild) in der Liste der Ordner dieser Datenbank, sondern nur noch in der ersten Spalte unter “Global”. Richtig? Kann man das auch wieder in die alter Ordnung bringen oder muss ich mich umgewöhnen?

Dies ist beabsichtigt und entspricht eher dem, was Sie in der Sidebar von Apple Mail sehen.

Die Posteingänge aller geöffneten Datenbanken sind in den Bereich Globals unterteilt.

(Übersetzt mit https://deepl.com)

Okay, dann muss ich mich wohl umgewöhnen.
Thanks Jim.

Gern geschehen. Prost! :slight_smile:

1 Like

Applause für tolles Upgrade! Ich werde mich gerne daran gewöhnen:-)

Auf meinem iMac kommen die Eingänge der einzelnen Datenbanken unter dem Globalen Eingang eingeordnet, auf meinem MacBook hat jede Datenbank wie in DT2 einen eigenen Eingang. Wie geht das? Ist das ein Feature oder ein Bug?

Das lässt sich unter Einstellungen > Allgemein > Seitenleiste > Eingänge vereinen festlegen.

Super. Danke, Christian.