dtcloud und dtbase2 sooo groß -> SYNC DTTG

Hallo liebes Forum,

ich versuche für mein Büro DTPO auf zwei macminis, zwei Airbooks und DTTG auf zwei iPhones zu nutzen (interner WebDAV über VPN). In der Datenbank sind um die 18.000 Dateien.

Mich wundern nun folgende Daten:

dtbase2 17,77GB 15.265 Dateien
dtcloud 17,44GB 9.450 Dateien

Ich dachte, dass der Vorteil der dtcloud für DTTG sein soll, dass NICHT die ganze Datenbank heruntergeladen werden muss, scheinbar versucht mein iphone dies aber. Bei fast 7GB (Daten laut ? Symbol in der App) habe ich den sync abgebrochen.

Bei DTTG habe ich für die dtcloud eingestellt: “Lade Dateien: Manuell” und “Übertragene Objekte überprüfen: AUS”.

Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Je nach Inhalt der Datenbank müssen anfangs mehr oder weniger viele Daten aus dem Sync Store geladen werden - im Falle von wenigen, sehr großen Dateien fast nichts, im Falle von vielen, sehr kleinen Dateien fast alles. Diese temporären Daten werden aber nach abgeschlossener Synchronisierung wieder gelöscht.

Sind dies die Werte, die DEVONthink To Go für die Datenbanken anzeigt, wenn Sie das Info-Fenster für die Datenbank öffnen? Hier wird die theoretische Größe angezeigt, also als wenn alle Daten geladen wären.

Unter dem ?-Knopf erfahren Sie, wie groß der tatsächlich benutzte Speicherplatz ist.