Faxen aus Devonthink

Hallo,

evtl. etwas speziell, aber kennt jemanden einen geeigneten Workflow, wie ich aus DT heraus faxen kann? Ich sehe nur die Möglichkeit, ein Dokument per Email zu versenden. Kennt jemand einen Weg, sich etwas selber “zu bauen”?

Hallo,

zum einen kommt es auf Dein Faxgerät an, ob dies möglich ist. Zum Beispiel ein Canon würde funktionieren, jedoch ein Lexmark hat Probleme. Ich hatte mehrere Fax-Abläufe bei Kunden eingerichtet.

Der Workflow richtet sich nachdem, was Du machen möchtest z.B. mehrere Dokumente gleichzeitig (intelligente Tegel)oder nur ein einzelnes (ohne Automatisierung).

Zum Faxen kannst Du einfach den Druckbefehl im Terminal nehmen und dann in ein Skript einfügen; ggf. kannst Du noch die Faxnr z.B. aus dem Dateinamen auslesen.

Hoffe, dies gibt Dir einen kleinen Überblick.

Viele Grüße
Steffi

Hallo Steffi,

danke für die schnelle Antwort. Die Community hier ist einfach super. Bei deiner Antwort merkte ich, dass meine Frage ungenau war. Ich suche nach einer Lösung ohne Faxgerät, also rein software-basiert.
Ich werde nicht regelmässig faxen müssen, möchte aber grundsätzlich eine Lösung, mit der ich das kann und auch empfangen kann (das natürlich nicht direkt via DT).

VG
Gordian

Benutzt du zufällig eine FRITZ!Box? So ja, schau dir vielleicht Faxbot an; das würde die Versendung schon mal regeln (ich habe die Software noch nie benutzt, und habe nur ob deiner Anfrage gesucht - sie scheint aber alle Bedingungen zu erfüllen und ist auch im AppStore verfügbar).

Der Empfang geht dann über die FRITZ!Box, Mailversand an dich selbst (kann in der FRITZ!Box eingestellt werden) und dann Mailregel zur Verschiebung in DT.

Hallo Gordian,

vielleicht hat auch Dein E-Mail-Provider die Möglichkeit. Unter iOS gibt es ScannerPro, welche auch Faxe versenden kann - allerdings nicht empfangen. Ggf, wie Blanc schon erwähnte die Fritzbox, bloß ist hier die Zahl der zu faxenden Seiten beschränkt.

Ansonsten gibt es im Internet noch Unternehmen, die einen Faxserver bereitstellen.

Viele Grüße
Steffi

Danke für den Hinweis und die Suche. Hatte ich auch schon gesehen und überlege ob der Funktionen eine FRITZ!Box zu kaufen. Bisher habe ich sie leider nicht.
Sipgate schaue ich mir auch gerade an.

VG

Ich habe Faxbot, allerdings auch schon eine Ewigkeit nicht mehr benutzt. Faxen ist halt nicht mehr so wichtig (auch Faxcafés sieht man kaum noch …).

Aus DEVONthink heraus habe ich es nie verwendet, aber das sollte kein Problem sein – Faxbot wird als Drucker im System eingerichtet, und damit sollte man es aus jedem Programm heraus benutzen können, das drucken kann.

Sie sollten vor einem Kauf des Programms überprüfen, ob es mit Ihrem Router und mit ihrem OS läuft.

Danke. Das scheint mir tatsächlich auch eine gute Möglichkeit. Teste nun aber auch mal das Angebot von Sipgate, da ich damit noch ortsunabhängiger wäre.
Werde meine Lösung - wenn ich ein gefunden habe - hier aufzeigen.