Mailimport funktioniert nicht mehr

Hallo zusammen,

wollte gerade meine Mails in DEVONthink importieren (so wie immer), jedoch hakt es seit Neuestem beim Import.
Die Nachrichten werden einfach nicht mehr importiert.

Nutze:
Apple Mail Version 16.0 (3731.200.110.1.12)
DEVONthink 3.8.6 und das DEVONthink-E-Mail-Plugin Version 4.0.7.
Diese haben natürlich Festplattenvollzugriff.

Beim Versuch den Import zu starten die Fehlermeldung “connection timeout: did not receive reply” Diese kommt dann auch nachfolgend für weitere Mails und die Archivierung kommt nicht zu einem Ende.

Es bleibt mir dann nur noch der Abbruch des Imports übrig :frowning:

Bildschirm­foto 2022-11-21 um 17.22.01

Weiß leider keinen Rat mehr, die Programme und den Mac (macOS Ventura 13.0.1) habe ich bereits neu gestartet, leider ohne Erfolg.

Tritt das Problem nur bei einigen bestimmten Emails auf? Oder bei jeder neuen Email?

Habe gerade festgestellt, dass die Mails zwischen dem 09.11. und heute fehlen.
Die Registrierungsmail vom DEVONthink-Forum hat er importiert (vermutlich kein HTML), jedoch die Mails (Plan Text oder HTML) aus den dazwischenliegenden Tagen nicht.

Haben Sie in diesem Zeitraum DEVONthink oder macOS aktualisiert?

Ja, zwischen dem letzten Import und dem heutigen Versuch liegt ein macOS-Update dazwischen.

Welches konkret? Von 13.0 auf 13.0.1 oder ein Upgrade auf Ventura?

Höchstwahrscheinlich ein Upgrade von Monterey auf Ventura.

Befinden sich die Emails in einer lokalen Mailbox oder in einer Account-spezifischen Mailbox (z.B. IMAP-Eingang)?

Es handelt sich bei den Mailkonten um IMAP-Konten, welche synchronisiert werden und in Mail vorhanden sind. Die Mails können in Apple Mail abgerufen bzw. angezeigt werden, ohne das nochmal synchronisiert werden muss.

Klappt es denn eventuell, wenn die Emails zuerst in eine lokale Mailbox verschoben und von dort importiert werden?

Das ist ehrlich gesagt keine Lösung, denn ich möchte nicht vor einem Import aller E-Mails meiner IMAP-Konten inklusive Unterordnern, diese noch vorher in einen lokalen Ordner kopieren. Das wäre mehr als umständlich.
Ich meine es hat bisher ja auch so immer mit den IMAP-Konten einwandfrei funktioniert. :man_shrugging:t2:

Update:

Aus unerfindlichen Gründen hat der Import nun funktioniert, obwohl ich nichts Anderes gemacht habe als vorher:
Bildschirm­foto 2022-11-21 um 18.45.53

Alle fehlenden Mails aus den IMAP-Ordnern wurden importiert.

Das war auch nur als Test gedacht, ob es eventuell durch das IMAP-Konto verursacht wird oder am Inhalt der Email liegt.

Eventuell wurde versucht, Inhalte (z.B. Anhänge) nachzuladen, und das scheiterte aufgrund keiner oder einer schlechten Verbindung.

Verzeihung, dann habe ich das wohl falsch verstanden. :sweat_smile:

Werde es im Auge behalten und bedanke mich herzlich für den schnellen und professionellen Support.

Euer Programm ist der Grund weshalb ich Apple-Geräte besitze, macht weiter so :smiling_face_with_three_hearts:

1 Like