Brauch Hilfe beim automatischen Verschieben von gescannten Dokumenten

Ich möchte folgendes bewerkstelligen:

Meine Telefonrechnungen die ich per Email bekomme verschiebe ich über teilen in den Eingang von DT3

Jetzt möchte ich folgendes auslösen!

Gescannte Dokumente, die einer OCR unterzogen wurden, sollen nach bestimmten Stichworten (z.B. Telekom , Mobilfunk und Kundennummer) hin durchsucht werden und dann in die Gruppe Telekom verschoben und mit den entsprechenden Begriffen Getaggt werden. Das soll entweder manuell oder automatisch geschehen.

Schön wäre es wenn bei diesem Prozess auch gleich das Datum der Rechnung ausgelesen wird und als Erstellungsdatum gesetzt wird. Somit könnte man evtl. ältere Dokumente mit dem richtigen Rechnungsdaten versehen!

Danach würde ich in dieser Gruppe „Telekom“ wieder eine Regel erstellen die folgendes durchführt:

Dokument durchsuchen nach dem Tag „Rechnung“ und „Datum“

Diese Dokument dann „Replizieren“ in den Ordner „Buchhaltung“ und dort in das passenden Jahr „2020“

Sind diese beiden Regel möglich und wenn ja wie stelle ich so was an, oder kann man das in einer Regel zusammenfassen?

Meine Kenntnisse diesbezüglich sind äußerst begrenzt und ich würde mich über Unterstützung freuen.

Freuen würde ich mich besonders wenn ich einen Printscreen bekommen könnte wie so etwas aussehen sollte.

Ohne Skript erfordert dies for jeden Tag eine Regel:


Verschieben & Datum ändern könnte dann in einer Regel erfolgen:

1 Like

Hallo,

erst mal Danke für die schnelle Hilfe :slight_smile:
Habe es so ausprobiert und es hat hingehauen!
Jetzt kann ich erst mal alles Testen!
Gibt es hier im Deutschen Forum irgendwo Beispiele für Regeln?

Euch noch einen schönen Abend.

Beispiele und Fotos gibt es durchaus einige, aber keine zentrale Stelle dafür. Mit der Suche müsste das aber schnell zu finden sein.

In der nächsten Version wird es eine neue Aktion geben, mit der das Dokument nach mehreren Tags durchsucht werden kann und diese dann jeweils, falls gefunden, hinzugefügt werden. Dadurch sind nicht mehr mehrere Regeln für Telekom, Mobilfunk etc. nötig.

da würde ich gerne nochmal genauer nachfragen…
Eine Aktion, mit der ein Dokument - oder sind Gruppen oder Datenbanken gemeint - durchsucht werden können?
Oder eine Aktion, mit der man einen - globalen, oder spezifizierten - Ordner durchsuchen lassen kann (intelligent) und dann je nach vergebenem Tag wegsortieren kann? Wären dann auch in den Regeln die Tags kombinierbar bzw. ausschliessbar?

Im obigen Beispiel war für jeden Tag eine Regel nötig. Dies lässt sich zukünftig mit einer Regel erledigen.

Kann man bei den Regeln auch Inhalte ausschließen, nach dem Motto: Telekom, Mobilfunk, aber kein Kontoauszug?

Hallo HaubenTaucher,

leider habe ich deinen Rat befolgt!

Gesucht habe ich ein Skript was meine eMailanhänge „PDFs“ automatisch zu DT3 in den Eingang kopiert!

Erhalten habe ich ein Skript, was meine PDFs auf den Desktop kopiert!

Dafür habe ich fast 200 € bezahlt!

Ich werde das Skript hier eventuell die Tage Online stellen, muss das aber noch über einen Anwalt klären ob ich das so einfach darf.

Was mir leider verschwiegen wurde, ist dass solch ein Skript „Mail Rule - Add attachments to DEVONthink“ schon bei DT3 von Haus mit dabei ist :slight_smile:

Ich habe mich vertrauensvoll an den Dienstleister gewandt und mit offenen Karten gespielt und mitgeteilt dass ich von DT3 und den Skripten keine Ahnung habe!
Auch spreche oder verstehe ich English nicht, deshalb nutze ich ja auch dieses Forum!

Statt mir ein Skript zu verkaufen hätte man vielleicht auch sagen können ich nehme für die Stunde Support Summe X, wenn du das bezahlt hast erkläre ich dir online wie du diese Regel „bei Apple Mail“ einrichtest, denn solch ein Skript ist schon vorhanden!

Das wäre Fair gewesen, hätte mich gefreut und dem Dienstleister weitere Aufträge beschert.

Aber was ist passiert man sagte mir sobald du das Geld überwiesen hast schreibe ich dir ein Skript, mit diesem Skript kannst du dann Deine PDFs von E-Mail auf dem Desktop ablegen.

In einem weiteren Skript was ich hätte zusätzlich noch mal bezahlen sollen, hätte dieses Skript meine PDFs vom Desktop abgeholt und in den Eingang von DT3 gelegt, (bis hier kann das auch folgendes Script „Mail Rule - Add attachments to DEVONthink“ was wie erwähnt ja schon bei DT3 dabei ist!“
danach wären dann meine PDFs per DT3 weiter zugeordnet worden.

Ich muss sagen ich bin sehr enttäuscht, und deshalb schreibe ich das auch hier rein!

Ich muss das einfach loswerden!

Eine Einigung oder Widerruf ist leider nicht zustande gekommen!

Ich möchte hier mit diesem Post jetzt keine Lawine auslösen, sondern dich nur über deine Empfehlung und dem Werdegang informieren!

Moin NDS,
seltsam… die Anforderungen, die Du im ersten Post gestellt hast sind nun mal nicht mit dem Script - welches DT von Haus aus dabei hat - zu erfüllen.
Ich befürchte, da hast Du was nicht richtig verstanden und somit hat Dir niemand was “verschwiegen”.
Ausserdem beschreibst Du in diesem letzten Post - gegenüber Deinem Ersten - eine völlig vereinfachte andere Erwartungshaltung. Es ist schon ein massiver Unterschied, ob du “nur” eine Datei direkt aus Mail in den globalen Eingang verschieben willst, oder ob Du darüber hinaus noch Daten aus dem File ausgelesen und verwertet haben möchtest.
Und die Anforderungen aus Post1 sind nun mal nicht im Umfang von DT3 enthalten. Da hast du anscheinend was völlig missverstanden und vergleichst Äpfel mit Bananen.
Und ausserdem -meine persönliche Meinung - solltest Du mit Deinem Dienstleister ein Problem haben, dann kläre das mit Ihm direkt und fange hier keine Diskreditierungen an.
Ich bin damit raus.

Hallo,

Ich möchte hier niemanden diskriminieren, aber ein Forum ist dafür da damit man seine Erfahrungen austauscht!

Das wollte ich mit diesen Post tun!

Es ist auch richtig dass das Skript hier überhaupt nichts mit dem zu tun hat wie es oben beschrieben wurde!

Ich habe dir mitgeteilt, dass man mir ein Skript verkauft hat was weniger kann als wie das, dass bei DT3 dabei ist!
Das gekauft Skript Verschiebt nur die Daten aus dem E-Mail Ordner auf dem Desktop!
Dafür habe ich knapp 180 € bezahlt!

Das zweite Skript was erstellt werden sollte, hätte vielleicht die oben gesuchten Funktionen erfüllt, sollte aber auch noch mal weitere 360€ kosten!

Ich ärgere mich nur, über das erste Skript wofür ich so viel bezahlt habe.

Ich werde hier auch nichts weiter dazu schreiben, da ich glaube das alles geschrieben wurde.

ein letztes Mal von mir…
und ich glaube, hier liegt Dein grundsätzliches Verständnisproblem…

egal jetzt.
ich werde mich nun gar nicht mehr dazu äußern.

BTW: muss ich auch noch loswerden… Dikriminierung ist was anderes als Diskreditierung…

Wieso gibt man soviel Geld für Skripte und bei wem? Dafür kann doch hier im Forum niemand was!

Hallo cgrunenberg!
Danke, das war sehr hilfreich. Im Augenblick Tage ich alles von Hand, wenn es den Scanner verlassen hat und vom ScanSnap der entsprechende Softwaredialog auftaucht. Dokumente, die ich per DragnDrop in den Eingang verschiebe sind ungetagt. Da helfen Deine genannten Regel sehr.
Liebe Grüße
Tommi